Tagespflege

Ziel und Aufgabe unserer Tagespflegeinrichtung ist es, dass älteren Menschen trotz Pflegebedürftigkeit solange wie möglich die Selbstständigkeit innerhalb ihrer eigenen häuslichen Umgebung erhalten bleibt.
Es können ein bis zu fünf wöchentlichen Besuchstagen gebucht werden. Voraussetzung für die Inanspruchnahme eines Platzes in unserer Tagespflegestätte ist das Vorhandensein eines Pflegegrades.

Leistungsspektrum auf einem Blick

  • Verpflegung (Frühstück, Zwischenmahlzeiten, Mittagessen und Vesper)
  • Medizinische Versorgung - falls erwünscht und erforderlich
  • Unterstützung bei der medizinischen Diagnostik und Therapie
  • spezielle Betreuung für an Demenz erkrankte Besucher
  • Transportdienst
  • Beratung und Dokumentation
  • Begleitung zu Ärzten und Therapeuten

Während unsere Gäste den Tag in Gemeinschaft verbringen, profitieren sie von einer umfassenden Betreuung, ganzzeitlichen Pflege und Aufmerksamkeit durch unser motiviertes Fachpersonal.

Unser Ziel ist es, durch vielfältige Maßnahmen und Betreuungsangebote die Freude am Leben in einer ansprechenden und motivierenden Atmosphäre zu erhalten bzw. wiederzugewinnen und/oder Ihre pflegenden Angehörigen zu entlasten und zu unterstützen.

Beispiele für Betreuungsangebote

  • Bewegungsspiele
  • Ausflüge
  • Musizieren/Singen
  • Kochen/Backen
  • Kreatives Gestalten
  • Feste/Feierlichkeiten
  • Gesellschaftsspiele

Die Strukturierung des Tagesablaufes in dem auch Ruhe und Entspannungsphasen eingeplant sind, soll unseren Gästen das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit vermitteln.

Das Tagespflegeangebot umfasst auch immer die Beförderung unserer Gäste von der Wohnung zur Tagespflegeeinrichtung und wieder zurück.

Kontakt:
Einrichtungsleiterin Yvonne Wilhelmi
Pflege- und Service-Center AG Finow
Beeskower Straße 1, 16227 Eberswalde
Tel.: 03334 381100, Fax: 381101
E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtige Information!

Wir freuen uns immer, Sie zu sehen!

Um den laufenden Betrieb mit gesunden Mitarbeitern aufrecht zu erhalten, folgt die Arbeiterwohlfahrt Eberswalde dem Rat der Experten:

  • Distanz zu anderen Menschen
  • Hygieneregeln einhalten. 

Dafür ist es leider notwendig, den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden einzuschränken.
Deshalb bleiben unsere nachfolgenden Einrichtungen bis auf Weiteres geschlossen, bis sich die Lage beruhigt hat.

Im Verwaltungsgebäude Frankfurter Allee 24 finden keine Mietersprechstunden statt. Wir sind für Sie telefonisch zu erreichen (03334 37604-17).

Die Essensausgabe in unserem Speissaal im Pflegewohnheim „Im Wolfswinkel“. Das Mittagessen kann täglich zwischen 11.30 und 12.30 Uhr abgeholt werden (Zugang über die Terrasse).

Neuigkeiten und weitere Infos auch zu unserer Kita veröffentlichen wir zeitnah.

Sie erreichen uns zu unseren telefonischen Sprechzeiten unter 03334 37604-0, per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 oder über die Mailadressen Ihrer persönlichen Ansprechpartner der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Eberswalde e. V.

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns.

Für alle Kinder, die während der Corona-Krise, keinen Anspruch auf Notbetreuung haben, müssen vorerst ab April keine Kita-Beiträge und auch kein Essengeld gezahlt werden.

Ihr AWO-Team Eberswalde