Slide background
Slide background

Unser von Wald und einem alten Baumbestand gesäumtes Pflegewohnheim „Zur Heegermühle“ bietet seinen Bewohner*innen auf einem 7000 qm großen Grundstück viele Möglichkeiten, sich persönlich zu entfalten und den Lebensabend in ausgezeichneter Pflege und Betreuung zu genießen.

Der in unserer parkähnlichen Außenanlage angelegte Teich lädt zum alleinigen oder gemeinschaftlichen Verweilen ein und ist ein beliebter Treffpunkt unter Bewohner*innen. Die quartiersähnliche Lage unseres Pflegewohnheims ermöglicht es den Bewohner*innen, leicht mit den Bewohner*innen des Pflegewohnheims „Offenes Herz“, aber auch mit den Anwohner*innen der angrenzenden Wohnhäuser in Kontakt zu kommen. So ist dafür gesorgt, dass die Bewohner*innen die Einbindung in das gesellschaftliche Leben nicht verlieren und eine einzigartige Gemeinschaftsstruktur entstehen kann.

Haben Sie noch Fragen rund um die Ausstattung oder die Angebote unseres Pflegewohnheims „Zur Heegermühle“? – rufen Sie uns gerne an oder nehmen Sie über das Formular Kontakt zu uns auf.

Wichtige Information!

Wir freuen uns immer, Sie zu sehen!

Um den laufenden Betrieb mit gesunden Mitarbeiter*innen aufrecht zu erhalten, folgt die Arbeiterwohlfahrt Eberswalde dem Rat der Expert*innen:

  • Distanz zu anderen Menschen
  • Hygieneregeln einhalten. 

Dafür ist es leider notwendig, den persönlichen Kontakt zu unseren Kund*innen einzuschränken.
Deshalb bleiben unsere nachfolgenden Einrichtungen bis auf Weiteres geschlossen, bis sich die Lage beruhigt hat.

Im Verwaltungsgebäude Frankfurter Allee 24 finden keine Mietersprechstunden statt. Wir sind für Sie telefonisch zu erreichen (03334 37604-17).

Die Essensausgabe findet in unserem Speissaal im Pflegewohnheim „Im Wolfswinkel“ statt. Das Mittagessen kann täglich zwischen 11.30 und 12.30 Uhr abgeholt werden (Zugang über die Terrasse).

Sie erreichen uns zu unseren telefonischen Sprechzeiten unter 03334 37604-0, per E-Mail unter 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die Mailadressen Ihrer persönlichen Ansprechpartner*innen der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Eberswalde e. V.

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns.

Ihr AWO-Team Eberswalde