Slide background
Slide background

Unser Pflegewohnheim „Im Wolfswinkel“ ist mit 80 vollstationären Pflegeplätzen und fünf Kurzzeitpflegeplätzen das größte unserer Pflegeeinrichtungen. Es verfügt über einen großzügigen Außenbereich und eine Terrasse mit Sitzmöglichkeiten. Angeschlossen an die stationäre Pflege ist eine Tagespflegestätte, die pflegebedürftige Menschen professionell dabei unterstützt, ihr Leben so lange wie möglich selbstständig in der eigenen häuslichen Umgebung zu meistern.

Das Team des Pflegewohnheims „Im Wolfswinkel“ versteht es als seine Aufgabe, den Lebensabschnitt „Alter“ für die Bewohner*innen als einen Abschnitt voller Würde, aber auch voller neuer Kontakte und Erfahrungen aktiv und lebensfroh erfahrbar zu machen. Die individuellen Bedürfnisse der Bewohner*innen steht dabei immer im Mittelpunkt des Handelns aller Mitarbeitenden.

Haben Sie noch Fragen rund um die Ausstattung oder die Angebote unseres Pflegewohnheims „Im Wolfswinkel“? – rufen Sie uns gerne an oder nehmen Sie über das Formular Kontakt zu uns auf!

Wichtige Information!

Wir freuen uns immer, Sie zu sehen!

Um den laufenden Betrieb mit gesunden Mitarbeiter*innen aufrecht zu erhalten, folgt die Arbeiterwohlfahrt Eberswalde dem Rat der Expert*innen:

  • Distanz zu anderen Menschen
  • Hygieneregeln einhalten. 

Dafür ist es leider notwendig, den persönlichen Kontakt zu unseren Kund*innen einzuschränken.
Deshalb bleiben unsere nachfolgenden Einrichtungen bis auf Weiteres geschlossen, bis sich die Lage beruhigt hat.

Im Verwaltungsgebäude Frankfurter Allee 24 finden keine Mietersprechstunden statt. Wir sind für Sie telefonisch zu erreichen (03334 37604-17).

Die Essensausgabe findet in unserem Speissaal im Pflegewohnheim „Im Wolfswinkel“ statt. Das Mittagessen kann täglich zwischen 11.30 und 12.30 Uhr abgeholt werden (Zugang über die Terrasse).

Sie erreichen uns zu unseren telefonischen Sprechzeiten unter 03334 37604-0, per E-Mail unter 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die Mailadressen Ihrer persönlichen Ansprechpartner*innen der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Eberswalde e. V.

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns.

Ihr AWO-Team Eberswalde