Sie sind hier: Sozialstation
Samstag, 15. Dezember 2018

Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband
Eberswalde e.V.
Sozialstation
Schorfheidestr. 34
16227 Eberswalde

 

Pflegedienstleitung:
Alexandra Drafz
 

Stellv. Pflegedienstlg.:
Beate Ollmann

 

 

Email


Telefon:
03334 / 82 03 20
Fax:
03334 / 82 03 22

Bereitschaftshandy:
0174 / 4006554 bzw.
0174 / 4648080

 


Ob Hausbesuch, Einkauf oder Arztbesuch...

...ein bewährtes Team steht für Sie bereit: kompetent und engagiert.

Die Sozialstation Eberswalde...

...wurde am 2. Februar 1991 als selbstständige Einrichtung in der Trägerschaft des AWO-Ortsvereins Finow e.V. gegründet.

Für die Hausbesuche der häuslichen Krankenpflege steht ein moderner Fuhrpark mit neun Skoda Fabia zur Verfügung.

Das Pflegeangebot umfasst alle Leistungskomplexe der Krankenkassen, Pflegekassen sowie Privatleistungen.

Krankenkassen

Leistungskomplex Krankenkassen

Behandlungspflege 0:
Kompressionsverbände abnehmen, Medikamente verabreichen, medizinische Einreibung, Gabe von Augentropfen und Augensalbe

Behandlungspflege I:
Blutzuckerkontrollen, Blutdruckkontrollen, s.c. Injektionen, Kompressionsstrümpfe und –strumpfhosen anziehen, Medikamente verabreichen, spezielle Kälteträger auflegen

Behandlungspflege II:
Dermatologische Bäder, i.m.Injektionen, Überprüfung und Versorgung von Drainagen, Flüssigkeitsbilanzierungen, Versorgung suprapubischer Katheter, PEG- Versorgung und Inhalation, Medikamente herrichten

Behandlungspflege III:
Absaugen, Blasenspülung, Dekubitusbehandlungen Grad II, Instillation, Einmalkathrisierung (transuerthrale), Einlauf (Klistier, Klysma), Kompressionsverbände, Stomaversorgung (Anus Praeter,Urostoma), Trachealkanüle (Wechsel und Pflege), Wundverbände, zentrale Venenkatheter.

Behandlungspflege IV:
Bronchialtoilette, Infusionen i.v., Katheterisierung der Harnblase, Dekubitusbehandlung Grad III und IV

Behandlungspflege V:
spezielle Krankenbeobachtung

Behandlungspflege VI:
MRSA begleitende Maßnahmen, MRSA Medikamentengabe.

 

 

 

 

Pflegekassen

Leistungskomplex Pflegekassen

  • Kleine Körperpflege;
  • Große Körperpflege;
  • Unterstützung bei der Ausscheidung – kleine Hilfe;
  • Unterstützung bei der Ausscheidung – große Hilfe;
  • Hilfe beim aufsuchen und verlassen des Bettes
  • Lagern und Mobilisieren;
  • Haare waschen;
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme;
  • Sondenkost bei implantierter Magensonde;
  • Hilfestellung beim Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung;
  • Begleitung bei Aktivitäten;
  • Beheizen der Wohnung (Ofenheizung);
  • Reinigung der Wohnung;
  • Wechseln und Waschen von Wäsche und Kleidung;
  • Wechseln der Bettwäsche;
  • Vorratseinkauf;
  • Besorgungen;
  • Kochen einer Hauptmahlzeit;
  • Zubereitung einer Mahlzeit
  • Beratungsbesuche
  • § 45 Betreuungs- und Entlastungsleistungen.

Privatleistungen

Privatleistungen

Alle Leistungskomplexe der Pflegekassen, Blutzuckerkontrollen, An- und Ausziehen der Kompressionsstrümpfe und vieles mehr.

Hilfestellungen:

Hilfestellung bei Höherstufungsanträgen, Pflegerische Betreuung, Hilfeleistung bei bzw. Beantragung der Pflegestufe, Schwerbehindertenausweis